Offline …

Ihr habt es schon gemerkt: kein Wochenrückblick. Ich sitze in einer Ferienwohnung mit schwachbrüstigem, flackernden WLAN. Alles dauert ewig, besonders das Hin- und Herschieben von Bildern. Nach einigen Momenten der Irritation hab ich gestern Abend beschlossen, das als Einladung zu einem Abenteuerurlaub zu sehen: offline. So wie früher. Oder weitestgehend, denn ich werde es mir, so wie ich mich kenne, nicht verkneifen können, das eine oder andere Bild auf Instagram zu stellen. Ich muss mich ja auch nicht gleich mit einem kalten Entzug stressen. Pokémon Go spielen wir hier auch noch. Aber ich werde das Smartphone auch mal völlig vorsätzlich zuhause lassen. Und mal gucken, wie das so ist.
Das nächste Lebenszeichen gibt es hier dann spätestens am 23. September. Macht‘s gut bis dahin!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.